Skip to main content

Omron RS2 Handgelenk-Blutdruckmessgerät

26,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. Oktober 2018 23:22
Anlegen am:Handgelenk
Manschettengröße13,5 bis 21,5 cm (am Handgelenk bis XL)
DHL geprüft?
sonstige Prüfungen

Stiftung Warentest (2,2)

Datenübertragung
wichtige Funktionen vorhanden?
Zusatzfunktionen / Highlights

IntelliSense Technologie
Messung bereits beim Aufpumpen
sehr sanfte Messung
Puls-Anzeige
Arrhythmie-Erkennung


Gesamtbewertung

80%

"gut"

Prüfsiegel und Messgenauigkeit
80%
DHL und Stiftung Warentest
Qualität und Fehleranfälligkeit
80%
hohe Qualität
Benutzerfreundlichkeit und Funktionen
80%
außerordentlich sanfte Messung, wenig Zusatzfunktionen
Manschettengröße
90%
übliche Größe
Datenübertragung und Speicherung
70%

Das Omron RS2 "Handgelenk-Blutdruckmessgerät"

Inhalt:

  • RS2 – Das Gerät
  • Garantiekarte (3 Jahre)
  • stabiles Etui
  • Batterien
  • Bedienungsanleitung

Kurzfassung vom Omron RS2

  • Das Gerät hat eine qualitativ hochwertige und weiche Manschette
  • klein und handlich
  • extrem sanfte und ruhige Messung
  • kein Nachpumpen
  • Messung bereits beim Pumpen
Omron RS2 004 - Inhalt
Omron RS2 005 - Manschette

Testvideo zum Omron RS2

Die Blutdruckmessung mit dem Omron RS2

Wie verläuft die Messung und was wird alles angezeigt?

Bei den Handgelenk Blutdruckmessgeräten gilt es 2 Dinge zu beachten:

 

a) das Gerät muss richtig angelegt werden

 

b) es muss während der Messung in der richtigen Höhe gehalten werden.

 

Nun aber zu der Messung selbst.

Sobald das „RS2“ angelegt ist, kann der Messvorgang mit einem Knopfdruck (Start/Stop-Knopf) gestartet werden.

Daraufhin pumpt das Gerät Luft in die Manschette, dem Kenner wird vielleicht sogar hierbei auffallen, dass dieser Vorgang etwas langsamer und deutlich sanfter abläuft als bei anderen Modellen.

Omron RS2 - Messung
Bild von der Messung bzw von dem Messgerät

 

Aber warum ist das so?

Eine gute Frage.

Das Gerät verfügt über eine Technologie die es ermöglicht, während des Pumpvorgangs bereits den Blutdruck zu ermitteln. Das bedeutet für den Nutzer:

  • Das Gerät pumpt nicht weit über den systolischen Wert hinaus.
  • dadurch kann es kein Nachpumpen geben
  • die Messung verläuft sehr schonend
 
Ist der Messvorgang abgeschlossen, werden die üblichen Informationen auf einem hochwertigen Display angezeigt. Leider gibt es keine Einordnung des Blutdrucks.
 
Das Omron RS2 überzeugt durch Qualität und sanfte Messung.

Bewertungskriterien für das Omron RS2

1. Prüfsiegel und Messgenauigkeit

Auf dem Bild „DHL Siegel und Stiftung Warentest“ können Sie erkennen, dass das RS2 von der Deutschen Hochdruckliga zertifiziert und von der Stiftung Warentest  gut (2,2) bewertet wurde.

 

Es spricht also eigentlich nichts gegen die Messgenauigkeit. Allerdings sind bei meinen Messungen gelegentlich niedrigere Werte als bei den anderen Geräten ermittelt worden.

 

Insgesamt waren die Werte natürlich nicht fern der Realität, aber da ich grundsätzlich nur Geräte begutachte die es überhaupt erst verdient haben, ist die Konkurrenz natürlich qualitativ nah beieinander

Mit anderen Worten, die Geräte bewegen sich bereits alle auf sehr hohem Niveau!

 

Daher sind die Werte auch nie wirklich schlecht.

 

Das Gerät leistet ordentliche Arbeit ab und bekommt hier

80 Punkte.

 

Omron RS2 HDL und Test
DHL Siegel und Stiftung Warentest

2. Qualität und Fehleranfälligkeit

Ich habe bei Omron bisher nur hochwertige Geräte erlebt, bei diesem ist das auch nicht anders.

Das Gerät trumpft auf mit einem gestochen scharfen Display und einer hochwertigen Manschette.

Aus der Sicht ist die Qualität sehr gelungen und die Fehleranfälligkeit durch Verschleiß eher gering einzuordnen.

 

Omron RS2 007 - anlegen

Das Problem bei Handgelenk Blutdruckmessgeräten ist die notwendige Haltung der Geräte. Das ausbalancieren der Höhe ist leider ein gängiges und häufiges Problem.

 

Damit das auch abgebildet werden kann ist der Standardwert in dieser Kategorie etwas niedriger angesetzt. Das dient der Vergleichbarkeit. Zum Ausgleich sind die Handgelenk-Geräte bei der Manschettengröße etwas besser positioniert.

 

Lange Rede … Es gibt hier …

80 Punkte

3. Benutzerfreundlichkeit und Funktionen

Die notwendigen Funktionen sind vorhanden:

  • systolischer Wert
  • diastolischer Wert
  • Puls
  • und die Arrhythmie Erkennung

Zusätzliche Funktionen sucht man allerdings vergebens, hier ist das Gerät relativ schwach aufgestellt. Allerdings ist es mit nur 2 Tasten auch außerordentlich benutzerfreundlich konzipiert.

 

Ein anderes Highlight welches zwingend erwähnt werden muss ist die IntelliSense-Technologie. Das Gerät ermittelt den Blutdruck bereits beim aufpumpen. Die Messung ist dadurch deutlich sanfter und auch verhältnismäßig leise. Außerdem entfällt dadurch das Nachpumpen

 

Alles in allem gibt es hier

80 Punkte.

4. Manschettengröße

Hier gibt es nicht viel zu sagen, die Manschette ist eine Standardgröße bei den Handgelenk Messgeräten. Sie reicht von 13,5 cm bis zu 21,5 cm.

 

An den Handgelenken ist diese Größe in der Regel ausreichend für die breite Masse, daher gibt es hier solide

90 Punkte

 

5. Datenübertragung und Speicherung

Datenübertragung, wie bei vielen anderen Geräten auch, Fehlanzeige.

Das ist allerdings kein K.O.-Kriterium. Immerhin gibt es sicherlich auch einige die ihre Werte lieber für sich behalten.

 

In diesem Fall hilft das Gerät auch sehr stark mit. Denn auch die Speicherung ist mit 30 Plätzen für genau eine Person etwas knapp ausgefallen. Wer allerdings sowieso eine Vorliebe für den guten alten Blutdruckpass hat, dem macht das nichts aus.

Damit die Geräte allerdings vergleichbar werden, gibt es hier lediglich

70 Punkte

Fazit zum Omron RS2

  • Das Gerät ist sehr einfach zu bedienen
  • Die Hochdruckliga und die Stiftung Warentest bestätigen hervorragende Messqualität, meine Erkenntnisse weichen davon etwas ab. Aber ich hatte mir auch nur ein Gerät zum testen gekauft.
  • eine standardisierte Manschettengröße
  • Quasi keine Zusatzfunktionen
  • Die sanfte Messung durch die neuartige Technologie rundet das RS2 allerdings ab.
Die Messung mit dem Gerät ist unglaublich sanft, hervorragend geeignet für die Messung unterwegs oder auf Reisen, denn mit dem Etui ist es gut geschützt. Auch wenn die Bewertung im Verhältnis es nicht erwarten lässt, ich war bedingt durch die sanfte Messung schon sehr angetan von dem Gerät. Die Messung fühlt sich schon sehr angenehm an.
Falk hat Freude an den Erkenntnissen zum Blutdruck
Falk Stockhorst
Blutdruckmessgeräte Tester
Ergebnis im Test

Sprung zu:

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


26,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 10. Oktober 2018 23:22